Gruppenleben

Neues aus der Gruppe:
Die nächsten Gruppentreffen sind am 29. Juli 2019 und am 30. September 2019

Ausgewählte Aktivitäten der Gruppe:

20.07.19 Viele Mitglieder der Gruppe und ihre Partner treffen sich zu einem schönen Sommerabend in Würzburg. Nach einem gemeinsamen Abendesssen im Ratskeller begleiteten wir den Nachtwächter bei einem Stadtrundgang . Wir erfuhren etwas zur Gechichte aber auch manche „Gschichtli“ über die Stadt und ihre Bewohner. Bei leckerem Eis endete der nette Abend.

16.03.19 KIMM e.V feiert sein 25-jähriges Jubiläum im Rahmen einer Tagung an der Uniklinik Würzburg. Viele Mitglieder der Selbsthilfegruppe Morbus Menière Würzburg nehmen an der Veranstaltung teil.

26.11.18 Das Beratungsteam des Vereins Assiston e.V. informiert die Gruppe kompetent über Unterstützungs- und Beratungssysteme bei gesundheitlicher Beeinträchtigung und Behinderung

29.09.18 Mehrere Gruppenmitglieder nehmen an der Jahrestagung von KIMM e.V. an der Charité in Berlin teil und informieren sich über neue Erkenntnisse in Therapie und Forschung

16.06.18 Die Gruppe beteiligt sich an den Gesundheitstagen der Stadt Würzburg. An einem Infostand stellt sie die Arbeit der Selbsthilfegruppe Morbus Menière vor und knüpft viele neue Kontakte

09.04.18 Ines Lux übergibt nach fünfjähriger Gruppenleitung diese Aufgabe an Wolfgang Meidel. Frau Wundling vom Aktivbüro verabschiedet die Leiterin und wünscht dem neuen Gruppenleiter viel Kraft und Erfolg. Margarete Bauer steht weiterhin als stellverteetende Gruppenleiterin zur Verfügung

27.11.17 Dr. Rak von der HNO-Universitätsklinik Würzburg informiert über Entstehung, Diagnostik und klinische Behandlungsformen des Morbus Menière

30.01.2017 Akustiker in der Gruppe – Informationen zu Hörgeräteeinsatz

17.09.2016 Ausflug nach Coburg – Austausch mit der Gruppe Coburg

30.07.2016 Sommertag im Paradies – Die diesjährige Sommeraktivität führte uns nach Bullenheim zur Ruhlsmühle. Nach der Mühlenbesichtigung und einer Fahrt durch das Weinparadies kehrten wir in der Weinparadiesschenke ein und genossen den Ausblick und den Wein.

18.06.2016 10. Würzburger Gesundheitstag mit dem Motto „Gesundheit inclusive“ – Die Selbsthilfegruppe war mit einem neuen Stand und Rollup vor Ort. Es herrschte reger Zulauf von betroffenen und interessierten Personen.

29.11.2015 Audiotherapeutin in der Gruppe

27.09.2015 Stand auf Mainfrankenmesse in Würzburg

27.06.2015 Sommeraktivität – Besichtigung des Würzburger Rathauses

15.11.2014 20 Jahre Selbsthilfegruppe Morbus Menière

09.12.2014 Öffentlichkeitsinitiative in der Innenstadt

12.07.2014 Treffen mit der neugegründeten Gruppe aus Coburg

01.07.2013 Homepage geht online

08.06.2013 Sommeraktivität – Ausstellung „Main und Meer“ in Schweinfurt

26.11.2012 Verabschiedung von Margarete Bauer
Nach fast zwei Jahrzehnten gab die Leiterin der Gruppe, Frau Margarete Bauer, die Leitung an Frau Ines Lux ab.